Segel- und Kanugemeinschaft Brucher Talsperre SKGB

Über uns

Die Segel- und Kanugemeinschaft Brucher Talsperre e. V. ist ein freizeitsportlich orientierter Segelverein mit einem umfassenden Angebot für Vereinsmitglieder, Segelinteressierte und Jugendliche.

Vereinsboot auf der Brucher

Regelmäßige Wettfahrten und Ausbildungen sowie eine kontinuierliche Jugendarbeit gehören zum Jahresprogramm. Es sind mehrere Vereinsboote vorhanden, so dass Jugendliche und Erwachsene auch ohne ein eigenes Boot segeln können. Der Verein fördert und organisiert die Teilnahme an auswärtigen Wettfahrten.

Segelfreizeiten der Jugendgruppe festigen den Zusammenhalt und auch Segelreisen für Erwachsene und Familien in den Niederlanden oder Fahrtensegel- und Ausbildungstörns auf der Ostsee stehen auf dem Programm. Jährlich werden mit Theorie- und Praxiskursen zum Sportbootführerschein Binnen neue Segler ausgebildet, die so Zugang in den Verein finden. Langjährige Partnerschaften mit anderen Vereinen wie etwa der BSGG unterstützen diese Tätigkeiten. Die Mitglieder der SKGB ziehen sich seit ihrer Gründung durch viele gesellschaftliche Schichten, den nicht zutreffenden Mythos vom elitären Segelsport sucht man bei uns vergebens.

SKGB: Segeln für Jung und Alt

Die SKGB unterhält eine Steganlage mit 36 Liegeplätzen und bietet zusätzlich zahlreiche Landliegeplätze für Jollen an. Das Bootshaus an der Brucher steht für Versammlungen, gesellige Treffen und Ausbildungen zur Verfügung. Sie ist Mitglied im Deutschen Segler-Verband, Segler-Verband NRW, Landessportbund NRW und Kreissportbund Oberberg und engagiert sich in Zusammenarbeit mit Nachbarvereinen und den Dachverbänden für die Gestaltung des Segelsportes.

Als Interessengemeinschaft campender Segler und Kanuten wurde die SKGB 1967 in Marienheide gegründet – unweit von Gummersbach und Lüdenscheid, aber eben auch aus Köln, Wuppertal oder gar Essen schnell zu erreichen. In den nächsten 25 Jahren öffnete sie sich für ortsansässige Segler und entwickelte sich seit der Sanierung der Staumauer 1993 zu einem reinen Segelverein, dessen knapp 90 Mitglieder überwiegend im Oberbergischen Kreis zu Hause sind.

Arne Johannessen, 24. Mai 2009 #

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

Folge uns mit … RSS-Feed