Segel- und Kanugemeinschaft Brucher Talsperre SKGB

Neue Arbeitsteams gebildet und Vorstand wiedergewählt

In der gestrigen Mitgliederversammlung wurden nach langer Vordiskussion und in einem anfangs mühsamen Prozess weitere Mitglieder gefunden, die einzelne Aufgaben der Vorstandsbereiche übernehmen.

Für kleinere Aufgabenpakete wie Liegeplatzvergabe, Erstellung von Stegdienstlisten und Arbeitsstundenauswertung, Organisation von Arbeitsdiensten konnten als Zuarbeit für den Steg- und Zeugwart sowie die Administration von Vereinsservern als Anhängsel der Geschäftsführung an Vereinsmitglieder vergeben werden. Für eine regelmäßigere Information an Mitglieder wurde Unterstützung gefunden. Das ist doch ein Anfang! Alle nötigen Aufgaben sind jedoch noch nicht vergeben, der Prozess geht also weiter.

Durch Unterstützungszusagen von bislang drei Mitgliedern konnte Dietmar für das bislang vakante Amt des Steg- und Zeugwartes gewonnen und gewählt werden. Thomas wurde als Nachfolger von Alois zum Schatzmeister, die übrigen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.

Für die Vereinsboote VAYU und JAN VAN GALEN und die Nutzung von freigegebenen 420ern/470ern für erwachsene Mitglieder wurde eine andere Form der Nutzungsgebühren beschlossen: Künftig beträgt diese 10 EUR je Tag, die Obergrenze bleibt bei 90 EUR pro Jahr. Damit soll eine „gelegentliche“ Nutzung attraktiver werden. Ein Antrag des Vorstandes wurde hier in einer qualifizierten Diskussion abgewandelt. Voraussetzung bleibt die aktive Mitgliedschaft und eine Einweisung in das jeweilige Boot. Übungsleiter sind weiterhin von Nutzungsgebühren befreit und auf Antrag aus der Versammlung wurde dies für Vorstandsmitglieder erweitert.

Vielen Dank an die alte und neue Vorstandsmannschaft, an unsere engagierten Übungsleiter, die das Vereinsprogramm durchführen und an die engagierten Mitglieder, die durch Ihre künftige tatsächliche Unterstützung sowie durch qualifizierte Diskussionsbeiträge zum Erfolg des Vereins beigetragen haben.

Ingo Brückner, 29. Mai 2011 #
Filed under: Neuigkeiten

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.